Image Alt

Sifu Martin Krebs

Sifu Martin Krebs

Sifu Martin Krebs wurde am 22.04.1967 in Hamburg geboren. Während seiner Schulzeit war er aktiver Schwimmer und nahm im Schwimmverein erfolgreich an Meisterschaften teil. Sifu Martin Krebs war auch aktiver Langläufer, hierzu gehörten auch Marathon-Strecken. Am 16.01.1984 begann er mit dem Wun Hop Kuen Do unter seinem Lehrer GM Jörn Tiedge in der Kung Fu Schule Neuland. 1986 war ein sehr erfolgreiches Jahr für ihn. Die ersten Turniererfolge im In- und Ausland, BerlinMarathon über 42 km und größere Auftritte mit dem Dacascos Kung Fu Show Team: – Asien Sport Gala – Fernsehauftritt in der „Aktuellen Schaubude“ 1988 bestritt Sifu Martin Krebs in Kalifornien unter den Augen von Prof. Emperado zwei Vollkontaktkämpfe mit Lowkicks. Im selben Monat trat er mit GM Bill Owens im amerikanischen Fernsehen auf, um für die Kampfkunst in der Olympiade zu werben. Er hat über 8 Jahre unter GM Jörn Tiedge im Kung Fu & Fitness Center Harburg seine eigene Gruppe geleitet. Er assistierte GM Jörn auf zahlreichen Escrima und SelbstverteidigungSeminaren. Dies schulte ihn selbst und er lernte die Kunst des Wun Hop Kuen Do an Schüler weiter zu vermitteln. Sifu Martin Krebs machte auf seinen Amerika-Reisen die Bekanntschaft vieler großer Kampf- künstler. Mit den wertvollsten Begegnungen waren aber für ihn ein einwöchiges Zusammenleben mit Prof. Emperado (1988) und das Training unter Prof. Frank Ordenez in der geheimen Geburtsstelle des Kajukenbo auf Hawaii (1994). Sifu Martin Krebs war von 1993-2011 Mitglied im bekannten Dacascos Kung Fu Show Team unter der Leitung von GM Christian Wulf. Er trat in über 20 Ländern auf, um das WHKD-Kung Fu dem Zuschauer näher zu bringen. Im Januar 2007 gewann er mit dem Team im Finale eines internationalen Wettbewerbs „Arts from our Land“ in China/Peking den 1.Platz. Aufgrund dieser gewonnenen Weltmeisterschaft wurde das Team 2009 eingeladen, um auf einer großen Gala Show im Beijing TV zum chinesischen Neujahrsfest ihre Kampfkunst zu demonstrieren. Der Besuch der Chinesischen Mauer und damit verbundenen Filmaufnahmen für das deutsche Fernsehen war ein großer Erfolg. Er nahm an einigen Lehrgängen im Taiji und Qigong teil. Um die Prinzipien der inneren Kampfkunst zu vertiefen studiert er seit 2002 den Taiji – Stil der Familie Chen bei Ausbilder Kai Schlupkothen. Am 12.09.2003 bestand er die Prüfung zum Übungsleiter und am 08.05.2005 die Prüfung zum Kursleiter bei Ausbildungsleiter Jan Silberstorff. Er hat im Juli 1992 die Prüfung zum 4.Level im V.G.T. Methode of Modern Arnis unter GM Bill Owens in Oakland / Kalifornien bestanden. Im August 2004 bestand er die Prüfung zum 6.Level / Instruktor unter seinem Lehrer GM Jörn Tiedge. Der 7. Level wurde ihm im April 2013 verliehen. Der 8. Level im Februar 2020. Durch den Einfluss von Capoeira (brasilianischer Kampftanz) versucht er mit den Talking Sticks (von GM Bill Owens) die rhythmisch, tanzähnlichen Bewegungen mit in die Kampfkunst einzubeziehen. Im Februar 2020 war er in Oakland/California um unter GM Bill Owens 10 Tage ausschließlich nur zu Trainieren und sein Wissen im Talking Sticks zu verbessern. Im Mai 1992 bestand Sifu Martin Krebs nach 6-stündiger körperlich, geistiger Prüfung seinen Schwarzgurt im WHKD Kung Fu. Den Vorsitz im Prüfungskomitee leitete SGM Al Dacascos, der extra hierzu aus den USA angereist war. Am 4.06.1998 wurde ihm der 2.Meistergrad und der Titel – WHKD Kung Fu Schule verliehen. Die offizielle Verleihung des 3.Meistergrades fand in Portland / USA im Juli 2002 auf der Feier anlässlich zum 35. jährigen Bestehens des WHKD und dem 60.ten Geburtstag SGM Al Dacascos statt. Dies ist eine zusätzliche Ehrung, da viele hochgraduierte Persönlichkeiten an dieser Verleihung teilnahmen. Am 22.05.2005 wurde Sifu Martin Krebs von seinem Lehrer GM Jörn Tiedge der offizielle Meister – Titel verliehen. Am 30.05.2010 der 4. Meistergrad. Am 28.05.2016 wurde Sifu Martin der 5.Meistergrad von Grandmaster Jörn Tiedge im Rahmen des Masters Seminar in Hamburg verliehen. Senior Grandmaster Al. Dacascos aus USA/Hawaii sowie WHKD Grandmaster aus Deutschland und über 100 Kämpfer/innen nahmen teil an der Graduierung. Am 23.10.2021 wurde Sifu Martin der 6. Meistergrad von Grandmaster Jörn Tiedge im Rahmen des Masters Seminar in Hamburg verliehen. Heute unterrichtet Sifu Martin Krebs in seinen Kung Fu & Fitness Schulen Buxtehude und Nottensdorf. Sifu Martin Krebs beschreibt seinen Weg, die Kampfkunst zu leben, und diese an seine Schüler weiter zu geben. Trainieren mit Körper, Geist und Seele.