Deutscher WUN HOP KUEN DO Verband e.V.

 zurück

 
 

  • MASTERS SEMINAR 2017

    DWKV e.V Jahresseminar mit Senior Grand Master Al Dacascos, Grand Master Michael Timmermann, GM Joern Tiedge, GM Christian Wulf, GM Dasos Efstathiadis, GM Ron Lew, Prof. Winfried Joszko, Prof. Emanuel Bettencourt, Sifu Christopher Yim den Meistergradträgern des Deutschen Wun Hop Kuen Do Verband und Schüler/in  Details
  • WAC WM Portugal 2017

    Unser - DACASCOS-WHKD Fight Team Germany - war auf dem „ 7. WAC Welt Combat Turnier 2017&ldquo... Details
  • Wun Hop Kuen Do Prüfungsvorbereitungs- Seminar März 2017

    Über 80 WHKD Kampfsportler aus den Dacascos Kung Fu Schulen und Gruppen trafen sich am 18. März 2017 um am Vorbereitungs-Seminar zur Grün / Blau-Gurt Prüfung teil zu nehmen. Vier Stunden wurden Techniken geübt, verfeinert, gefestigt und das alles unter dem Motto  " train hard - have fun - fight easy " .   Vorstand DWKV e.V.         Details

Sihing Volker Albrecht

3. Meistergrad (2003)

Hambrocker Str. 94
29525 Uelzen


0581- 14899


Sihing Volker Albrecht wurde am 01.03.1958 in Alfeld geboren. Schon als Jugendlicher Interessierte er sich stark für verschiedene Kampfsportarten. Als Zehnjähriger begann er mit dem Judo im Judoclub Riestedt und 3 Jahre später übte er parallel Boxen aus.
Nach seiner schulischen Ausbildung ging er 1977 zur Bundeswehr und entschied sich Berufssoldat zu werden. Bei der Bundeswehr konnte er an der Sporthochschule der Bundeswehr in Warendorf über mehrere Jahre intensiv Judo und All-Kampf ausüben. In dieser Zeit hatte er in Mannheim Si-Gung Al auf einem Seminar kennengelernt, dies war gleichzeitig der Grundstein für das WUN HOP KUEN DO Kung Fu – Training.
So begann für Ihn das Training in Bahrenfeld unter Sifu Winfried Joszko. Mit Ihm unter seiner Leitung wurde 1990 in Uelzen eine Kung Fu Gruppe eröffnet. Der Andrang der Schüler die bei uns trainieren wollten war gigantisch. So hat er mit Sifu Winfried im März 1993 eine Kung Fu Schule im Teutoniastadion in Uelzen eröffnet. 1994 hat er auf eigenem Wunsch die Bundeswehr verlassen und eine Physiotherapeutenausbildung abgeschlossen.

Am 11.05.2003 wurde Sihing Volker nach einer sechsstündigen Prüfung unter Sigung Al Dacascos und von seinem Lehrer, Sifu Winfried Joszko der erste Schwarzgurt verliehen.
Im Dezember 2004 hatte Sifu Winfried Sihing Volker die alleinige Verantwortung der Kung Fu Schule übertragen. Im Mai 2007 haben Sihing Jörg und Nick, beide Schüler von Sihing Volker ebenfalls Ihre Schwarzgurtprüfung abgelegt , deren Ausbildung aber zum großen Teil durch Sifu Winfried mitgetragen wurde. Es besteht also eine enge Verbindung nach Bahrenfeld, eigentlich ist Sihing Volker ein Bahrenfelder, jedenfalls gefühlt.

Sein Schwerpunkt liegt im Kindertraining in Verbindung mit Lernschwierigkeiten und kann dabei auf gute Erfolge zurückblicken. Heilkünste und Wun Hop Kuen Do miteinander zu verknüpfen liegt ihm besonders am Herzen. Seit April 2009 ist er lizensierte Fachlehrkraft für Tai Chi und Qigong im Yangstil