Deutscher WUN HOP KUEN DO Verband e.V.

 zurück

 
 

  • MASTERS SEMINAR 2017

    DWKV e.V Jahresseminar mit Senior Grand Master Al Dacascos, Grand Master Michael Timmermann, GM Joern Tiedge, GM Christian Wulf, GM Dasos Efstathiadis, GM Ron Lew, Prof. Winfried Joszko, Prof. Emanuel Bettencourt, Sifu Christopher Yim den Meistergradträgern des Deutschen Wun Hop Kuen Do Verband und Schüler/in  Details
  • WAC WM Portugal 2017

    Unser - DACASCOS-WHKD Fight Team Germany - war auf dem „ 7. WAC Welt Combat Turnier 2017&ldquo... Details
  • Wun Hop Kuen Do Prüfungsvorbereitungs- Seminar März 2017

    Über 80 WHKD Kampfsportler aus den Dacascos Kung Fu Schulen und Gruppen trafen sich am 18. März 2017 um am Vorbereitungs-Seminar zur Grün / Blau-Gurt Prüfung teil zu nehmen. Vier Stunden wurden Techniken geübt, verfeinert, gefestigt und das alles unter dem Motto  " train hard - have fun - fight easy " .   Vorstand DWKV e.V.         Details

Sihing Heiko Michaelsen

2. Meistergrad (2010)



Sihing Heiko Michaelsen
wurde am 08.05.1967 in HH geboren. Fußball, Skaten und Tischtennis waren bis 1985 die Sportarten, die er intensiv ausübte. Mit 18 Jahren hatte er dann den ersten Kontakt zum Kampfsport – Kick Boxen hieß diese neue Herausforderung.

1987 absolvierte Sihing Heiko dann das erste Probetraining beim WHKD Kung Fu.  Von diesem vielseitigen, abwechslungs­reichen und Herausfordernden Training war er so begeistert, dass er dieser  Kunst bis heute treu geblieben ist.

Seit 1989 trainiert Sihing Heiko in der Kung Fu Schule von Sifu Wifried Joszko. In den 20 Jahren bis zur Prüfung belegte er auf zahlreichen Turnieren, in Formen sowie in Kampfklassen erste, zweite und dritte Plätze. Nach einer siebenstündigen Prüfung wurde Sihing Heiko im Mai 2010 der erste Meistergrad verliehen.

Seit 2006 gibt Sihing Heiko sein gesammelte Wissen an die Schüler in der Bahrenfelder Kung Fu Schule weiter. Er hat eine feste Gruppe.

Ob im Beruf, Privatleben oder beim Sport, Wun Hop Kuen Do Kung Fu hat einen positiven Einfluss auf seinen Werdegang.

am 28.05.2016 wurde ihm auf dem Masters Seminar der 2 Grad verliehen