Deutscher WUN HOP KUEN DO Verband e.V.

 zurück

 
 

  • MASTERS SEMINAR 2017

    DWKV e.V Jahresseminar mit Senior Grand Master Al Dacascos, Grand Master Michael Timmermann, GM Joern Tiedge, GM Christian Wulf, GM Dasos Efstathiadis, GM Ron Lew, Prof. Winfried Joszko, Prof. Emanuel Bettencourt, Sifu Christopher Yim den Meistergradträgern des Deutschen Wun Hop Kuen Do Verband und Schüler/in  Details
  • WAC WM Portugal 2017

    Unser - DACASCOS-WHKD Fight Team Germany - war auf dem „ 7. WAC Welt Combat Turnier 2017&ldquo... Details
  • Wun Hop Kuen Do Prüfungsvorbereitungs- Seminar März 2017

    Über 80 WHKD Kampfsportler aus den Dacascos Kung Fu Schulen und Gruppen trafen sich am 18. März 2017 um am Vorbereitungs-Seminar zur Grün / Blau-Gurt Prüfung teil zu nehmen. Vier Stunden wurden Techniken geübt, verfeinert, gefestigt und das alles unter dem Motto  " train hard - have fun - fight easy " .   Vorstand DWKV e.V.         Details

Sihing Boris Struetzel

1. Meistergrad (2001)



Sihing Boris Struetzel begann im Alter von 8 Jahren, unter der Leitung von Sifu Mario Eismann, in der Kung Fu Schule Finkenwerder mit dem WHKD-Studium. Nach einer einjährigen Pause wechselte er 1993 zusammen mit der Kung Fu Schule Finkenwerder nach Buchholz.
Dort trainierte er weitere 2 Jahre unter Sifu Mario Eismann.

Am 01.02.1995 trat Sihing Boris als Orangurt-Träger der Kung Fu School Hamburg - Bahrenfeld bei. Hier trainiert er bis heute unter seinem jetzigen Lehrer Sifu Winfried Joszko.
Seit 1996 unterrichtet Sihing Boris mit viel Erfolg 3 Jahre lang die Kinder.

Am 09. Juni 2001 bestand Sihing Boris mit neun weiteren Prüflingen nach sieben Stunden seine Schwarzgurtprüfung.

Sihing Boris Struetzel errang bis zum heutigen Tag über 100 Auszeichnungen. Darunter:
1. Platz und Grand Champion "Dacascos European Open" 2001
1. Platz "Irish Open" 2001

Seit 1998 kämpft Sihing Boris im Dacascos "A" - Team.
Seit 2001 ist er auch Mitglied in der WKA - Nationalmannschaft.
Im Sommer 2001 ist Sihing Boris im "Dacascos Kung Fu Show Team"
Aufgenommen worden.

Drei Jahre lang trainierte er Capoeira unter Mestre Paolo.
Um sich im Bereich des Wettkampfes zu verbessern und um sein Wissen zu erweitern, trainiert er zusätzlich Kickboxen und Boxen.
Seit Herbst 2004 trainiert Sihing Boris noch einen Taiji Stil, dem Chen - Stil unter der Führung von Ralf zum Felde, welcher ein Schüler von Sifu Jan Silbersdorf ist.

"Wenn man etwas erreichen will, sollte dies mit voller Aufmerksamkeit geschehen.
Alles andere wäre verschwendete Kraft."