Deutscher WUN HOP KUEN DO Verband e.V.

 zurück

 
 

  • WHKD FIGHT CLUB BARMBEK

    ---WHKD Fight Club 2018- Am 20.Januar 2018 hatten wir einen super Kampftag in der WHKD Akademie Barm... Details
  • WUN HOP KUEN DO FIGHT-CLUB 2017

    Am Samstag den 25. November fand im Tayio Sport Center unser WHKD Fight Club statt.         Details
  • MASTERS SEMINAR 2017

    DWKV e.V Jahresseminar mit Senior Grand Master Al Dacascos, Grand Master Michael Timmermann, GM Joern Tiedge, GM Christian Wulf, GM Dasos Efstathiadis, GM Ron Lew, Prof. Winfried Joszko, Prof. Emanuel Bettencourt, Sifu Christopher Yim den Meistergradträgern des Deutschen Wun Hop Kuen Do Verband und Schüler/in  Details

Sifu Maik Böttcher

5. Meistergrad (1990)



Sifu Maik Böttcher, staatliche examinierter Krankenpfleger, begann die Kampfkunst des WHKD unter der Leitung von GM Jörn Tiedge im Jahre 1982 und praktiziert seit mehr als 30 Jahre
Wun Hop Kuen Do Kung Fu. Ergänzend zum WHKD erweitert er u.a. sein Wissen im philippinischen Stockkampf, im Boxen und im Chen Taiji.
Im Jahre 1983 begann seine aktive Wettkampfphase im In- und Ausland, in den Bereichen Formen, Waffen-Form, Semi-Leicht- und Vollkontaktkickboxen. Viele Auslandsreisen in die USA und China, bei denen er bekannte Persönlichkeiten der Kampfkunst besuchte  vervollständigten sein Wissen um die Kampfkunst.

Sifu Maik Böttcher ist mehrfacher Deutscher- und Europameister bei der WAKO, sowie mehrfacher Weltmeister bei der WKA 2001 / 2002.
Er kämpfte viele Jahre in der WAKO Nationalmannschaft, im Manus Team, und war Mitglied der WKA Nationalmannschaft.