Deutscher WUN HOP KUEN DO Verband e.V.

 zurück

 
 

  • MASTERS SEMINAR 2017

    DWKV e.V Jahresseminar mit Senior Grand Master Al Dacascos, Grand Master Michael Timmermann, GM Joern Tiedge, GM Christian Wulf, GM Dasos Efstathiadis, GM Ron Lew, Prof. Winfried Joszko, Prof. Emanuel Bettencourt, Sifu Christopher Yim den Meistergradträgern des Deutschen Wun Hop Kuen Do Verband und Schüler/in  Details
  • WAC WM Portugal 2017

    Unser - DACASCOS-WHKD Fight Team Germany - war auf dem „ 7. WAC Welt Combat Turnier 2017&ldquo... Details
  • Wun Hop Kuen Do Prüfungsvorbereitungs- Seminar März 2017

    Über 80 WHKD Kampfsportler aus den Dacascos Kung Fu Schulen und Gruppen trafen sich am 18. März 2017 um am Vorbereitungs-Seminar zur Grün / Blau-Gurt Prüfung teil zu nehmen. Vier Stunden wurden Techniken geübt, verfeinert, gefestigt und das alles unter dem Motto  " train hard - have fun - fight easy " .   Vorstand DWKV e.V.         Details

Sifu Gaby Ittmann

5. Meistergrad (1991)

Speckmoorstr.6
23568 Lübeck




Sifu Gaby Ittmann wurde am 24.06.64 in Lübeck geboren und erlernt seit 1982 das WHKD-Kung Fu.

Die erste Stufe Ihrer Ausbildung beendete Sie erfolgreich am 1.5.91 mit einer 6 1/2 stündigen Prüfung zum Schwarzgurt. Trotz Ihrer beruflichen Tätigkeit als Diplom- Betriebswirtin hat Sifu Gaby genug Energie, intensiv zu trainieren, besonders den Semikontakt, als eine Ihrer Vorlieben.

So wie ihr Sifu, hat auch Sifu Gaby 1986, 1988, 1991, 1993 und 1995 etliche Wochen in den Vereinigten Staaten verbracht, um dort an Turnieren teilzunehmen und ihre Kenntnisse im WHKD zu vertiefen.

1993 nahm Sifu Gaby an einer Personenschutz- Ausbildung teil , welche sie 1994 erfolgreich abschloß. Auch einige Einsätze als Bodyguard gehören zu ihrem Repertoire, in denen sie hinreichend ihre Straßenkampfkenntnisse prüfen konnte. Es folgten Reisen nach Thailand, Hongkong und China, immer auf den Spuren des Kung Fu. Sie ist eine der wenigen Frauen im WHKD in Europa, die sich bis zum ersten Meistergrad emporgearbeitet hat.

In der Zeit von 1985 bis 1995 gewann sie auf etlichen nationalen und internationalen Turnieren 186 Pokale, wobei Sie neben etlichen Landes- und Europameisterschaften, in 1991, 1993, 1995 die World Championships der IKA für sich entscheiden konnte.

Nach diversen Jahren der Kinderarbeit und einigen Kursen an der VHS- Lübeck, trägt Sifu Gaby seit Januar 1993 die Verantwortung für die Ausbildung der Anfänger, sowie für die Frauenselbstverteidigung und den Eskrima Unterricht in der Kung Fu- Academy.
Seit 1996 ist sie Trägerin des 2. Meistergrades.

Seit 1991 ist sie Mitglied im Dacascos Kung Fu Show Team, welches sich ausschließlich aus Meistergraden der WHKD- Schulen zusammensetzt. Die Aufgabe des Showteams ist es, das WHKD durch spektakuläre Kampf- und Showauftritte noch bekannter zu machen, "denn das WHKD ist für mich der Diamant unter den Kampfkünsten".

Ihr wurde am 10. Juni 2001 vom Gremium des Deutschen Wun Hop Kuen Do- Verbandes der 3. Meistergrad verliehen.

2002 wurde sie von der amerikanischen WHKD Association, vertreten durch Professor Al Dacascos, als beste weibliche Trainerin ausgezeichnet. "Mein Ziel ist es, das weiterzugeben was das WHKD mir gegeben hat und immer noch gibt; eine Möglichkeit der Persönlichkeitsentwicklung welche sich nicht nur auf der körperlichen Ebene abspielt".

2005 wurde Ihr der "Sifu- Titel" als erster Frau im europäischen Wun Hop Kuen Do vom Gremium des DWKV verliehen.

Sifu Gaby ist die direkte Stellvertreterin von Sifu Michael Timmermann.