Deutscher WUN HOP KUEN DO Verband e.V.

 zurück

 
 

  • MASTERS SEMINAR 2017

    DWKV e.V Jahresseminar mit Senior Grand Master Al Dacascos, Grand Master Michael Timmermann, GM Joern Tiedge, GM Christian Wulf, GM Dasos Efstathiadis, GM Ron Lew, Prof. Winfried Joszko, Prof. Emanuel Bettencourt, Sifu Christopher Yim den Meistergradträgern des Deutschen Wun Hop Kuen Do Verband und Schüler/in  Details
  • WAC WM Portugal 2017

    Unser - DACASCOS-WHKD Fight Team Germany - war auf dem „ 7. WAC Welt Combat Turnier 2017&ldquo... Details
  • Wun Hop Kuen Do Prüfungsvorbereitungs- Seminar März 2017

    Über 80 WHKD Kampfsportler aus den Dacascos Kung Fu Schulen und Gruppen trafen sich am 18. März 2017 um am Vorbereitungs-Seminar zur Grün / Blau-Gurt Prüfung teil zu nehmen. Vier Stunden wurden Techniken geübt, verfeinert, gefestigt und das alles unter dem Motto  " train hard - have fun - fight easy " .   Vorstand DWKV e.V.         Details

Sifu Dieter Heinsohn

4. Meistergrad (1992)

Friesenweg 5 haus 2
22763 Hamburg


040 - 881 02 49


Sifu Dieter Heinsohn trat 1980 der Kung Fu Academy von Sigung Al Dacascos bei
und trainierte unter Sigung Al Dacascos, seiner damaligen Frau Malia Dacascos (Bernal) und seinem Sohn Sifu Mark Dacascos. Bedingt dadurch, dass es 1980 in Hamburg nur eine Wun Hop Kuen Do Kung Fu Schule gab, wurde Sifu Dieter Heinsohn von allen Lehrern unterrichtet und bekam die ganze Vielfältigkeit des Kung Fu Stiles gelehrt. Er wurde unter anderem in der Seilerstraße auch von Sigung Christian Wulf, Sigung Emanuel Bettencourt, Sigung Dasos Efstathiadis und Sigung Winfried Joszko unterrichtet.

Sifu Dieter Heinsohn war in früheren Jahren mehr an den Formen (Kuen) interessiert, hat in Konstanz bei Wu Mei Ling an Wu Shu Kursen teilgenommen und ist 1988/89 nach China (Hainan) gefahren, um mehr von der Familie Wu und den Wurzeln des Kung Fu zu lernen.
Um sein Wissen zu erweitern, nimmt er auch heute noch an Kursen und Lehrgängen teil.

Sifu Dieter Heinsohn bestand am 17.5.1992 unter den Vorsitz von Sigung Al Dacascos seine Schwarzgurtprüfung in der Kung Fu School Bahrenfeld als einer der ersten Schwarzgurte von Sigung Winfried Joszko.
Am 09.06.1999 wurde ihm der 2. Dan verliehen.
Einen Monat nach der Prüfung zum ersten Meistergrad flog er mit anderen Schülern in die USA. Neben einigen Platzierungen, gewann er unter anderem mit Sifu Emanuel Bettencourt, Sifu Winfried Joszko und einigen weiteren Schülern beim einmaligem KAJUKENBO CHESS.
In den Jahren seines Wun Hop Kuen Do Studiums hat Sifu Dieter an einer Vielzahl von Turnieren teilgenommen. Hier errang er in Kampf und Formenbereich unzählige Platzierungen darunter Deutscher Meister Europa Meister und Vizemeister.

In den Jahren 1998 und 1999 belegte er gemeinsam mit Sihing Udo Baesecke und Sihing Boris Struetzel auf den Dacascos Team Championships den 1. Platz bei den Schwarzgurten.

Sifu Dieter unterrichtete bis 1998 in der Kung Fu School Bahrenfeld. Während dieser zeit baute er in Kiel eine Kung Fu Gruppe auf. Von 1998 bis 2009 unterrichtet er WUN HOP KUEN DO in Köln.

Heute widmet sich Sifu Dieter mit viel Zeit und Engagement der Kung Fu Schule Bahrenfeld und ist jederzeit für alle Schüler ein Ansprechpartner.

Sihing Oscar Fernandez Martin und Sihing Christopher Hansen sind die beiden ersten Schwarzgurte die im Stammbaum unter Sifu Dieter geführt werden.
Beide haben im November 2011 ihre Prüfung abgelegt und wurden als Anerkennug ihrer Entwicklung im WHKD am 17.06.2017 zum zweiten Grad graduiert.

Sifu Dieter hat den 4. Meistergrad im WHKD
und bildet sich unter anderem im Cacoy Canete Doce Pares System weiter.