Deutscher WUN HOP KUEN DO Verband e.V.

 zurück

 
 

  • MASTERS SEMINAR 2017

    DWKV e.V Jahresseminar mit Senior Grand Master Al Dacascos, Grand Master Michael Timmermann, GM Joern Tiedge, GM Christian Wulf, GM Dasos Efstathiadis, GM Ron Lew, Prof. Winfried Joszko, Prof. Emanuel Bettencourt, Sifu Christopher Yim den Meistergradträgern des Deutschen Wun Hop Kuen Do Verband und Schüler/in  Details
  • WAC WM Portugal 2017

    Unser - DACASCOS-WHKD Fight Team Germany - war auf dem „ 7. WAC Welt Combat Turnier 2017&ldquo... Details
  • Wun Hop Kuen Do Prüfungsvorbereitungs- Seminar März 2017

    Über 80 WHKD Kampfsportler aus den Dacascos Kung Fu Schulen und Gruppen trafen sich am 18. März 2017 um am Vorbereitungs-Seminar zur Grün / Blau-Gurt Prüfung teil zu nehmen. Vier Stunden wurden Techniken geübt, verfeinert, gefestigt und das alles unter dem Motto  " train hard - have fun - fight easy " .   Vorstand DWKV e.V.         Details

Sihing Frank Bormann

4. Meistergrad (1997)

Schlossmühlendamm 34
21073 Kung Fu & Fitness Center




Frank Bormann wurde am 08.06.1976 in Hamburg-Harburg geboren. Schon früh entdeckte er sein Interesse am Kampfsport. Bereits im Alter von drei Jahren, schaute er oft seinem Vater beim Training, in der damaligen Kung Fu Schule in Neuland, unter der Leitung von Sigung Jörn Tiedge, zu.
Über Jahre hinweg war er immer von Bruce Lee und anderen Kampfkunstfilmen fasziniert, sodass er im April ´89 der Kung Fu Schule in Harburg beitrat.

Durch das starke Interesse an Wettkämpfen konnte Frank Bormann schon früh an Turnieren teilnehmen wobei er durch seine kämpferische Leistung sich erste Plätze zu erringen auffiel.

1996 bei seiner ersten USA Turnier-Reise mit seinem Lehrer Sifu Joern Tiedge errang er bei den Western Nationals (AAA-Turnier von Sigung Al Dacascos Oregon USA) in allen Klassen im Einzel und im amerikanischen Team erste Plätze im Kampf.
Im Mai 1997 absolvierte Sihing Frank Bormann erfolgreich seine Schwarzgurtprüfung vor dem Prüfungskomitee des Deutschen Wun Hop Kuen Do Verbandes, in diesem Jahr war er der einzige Anwärter auf die Meistergraduierung.

Seit Gründung des DWKV Kampf A-Teams 1996, ist Sihing Frank Mitglied dieser Auswahl der besten Kämpfer im Wun Hop Kuen Do/Kajukenbo.
Und konnte auf nationalen und internationalen Turnieren viele 1., 2. und 3. Plätze erringen.

Zu seinen größten Erfolgen gehören:

2009 - Gold-Medallie Team WKA WM Spanien
2006 - Gold-Medaille WKA-WM, Spanien (Benidorm)
2004 - Gold-Medaille (Team) WKA-WM, Schweiz (Basel)
2002 - 1. Platz WAKO-World Cup, Italien (Piacenza)
2002 - Bronze-Medaille WKA-WM, Italien (Pisa)
2002 - 3. Platz Irish-Open, Irland (Dublin)
2001 - Bronze-Medaille WKA-WM, Österreich (Wien)
2001 - Bronze-Medaille (Team) WKA-WM, Österreich (Wien)


Anläßlich des 35 jährigen Bestehens des Wun Hop Kuen Do im Juli 2002 (die Jubiläumsfeierlichkeiten fanden in Portland/Oregon USA statt) wurde Sihing Frank Bormann eine besondere Ehre zuteil. Für seine Verdienste im Wun Hop Kuen Do Kung Fu wurde ihm von der WHKD International Association, vertreten durch GM Al Dacascos und dem deutschen Wun Hop Kuen Do Verband vertreten durch Sigung Joern Tiedge der zweite Meistergrad und 2008 der dritte Meistergrad verliehen.

Für seine verdienste um die Kampfkunst wurde Sihing Frank im Mai 2014 der vierte Meistergrad durch die WHKD Ass. USA vertreten durch Senior Grandmaster Al Dacascos und Grandmaster Joern Tiedge verliehen.